Ferien in der Sächsischen Schweiz

Sie sind hier: Ausflüge Sächsische Schweiz / Kuhstall

Kuhstall

Den Kuhstall, auch Felsentor genannt, erreicht man von der Endstation der Kirnitztalbahn am Lichtenhainer Wasserfall über einen bequemen Wanderweg.
Der Kuhstall hat seinen Namen aus dem 15.Jh. und dem Dreißigjährigen Krieg: ein Unterstand für Vieh, zuerst der Raubritter, dann der geflüchteten Lichtenhainer Bauern.
Zur Rast läst ein Gasthaus ein.


kuhstall1.jpg                            stufen.jpg


Aus der Höhle erreichen wir durch einen engen Felsspalt das Plateau des Neuen Wildensteins mit herrlicher Aussicht.