Ferien in der Sächsischen Schweiz

Sie sind hier: Einführung Sächsische Schweiz

Ferien in der Sächsischen Schweiz

Die Sächsische Schweiz ist der deutsche Teil des Elbsandsteingebirges und liegt flussaufwärts von Dresden beiderseits der Elbe. Im Osten geht die Sächsische Schweiz in das Lausitzer Bergland über, westlich beginnt bereits das Erzgebirge. Der elbaufwärts angrenzende tschechische Teil des Elbsandsteingebirges ist als Böhmische Schweiz bekannt. Die höchste Erhebung der Sächsischen Schweiz ist der Große Zschirnstein mit 562 m über NN.

Im Gebiet der Sächsischen Schweiz gibt es eine Reihe von Burganlagen, welche zum Schutz der Handelswege errichtet worden waren. Erhalten geblieben davon sind die Festung Königstein und Burg Hohnstein. Von anderen Anlagen sind nur spärliche Reste geblieben, so von der Kleinen Bastei oder der Burg auf dem Falkenstein (heute Klettergipfel). Einige der Burgen wurden auch als mittelalterliche Raubnester genutzt. Ursprünglich war dieses Gebiet slawisch besiedelt und kam erst im 15. Jahrhundert in ungefähr heutigen Grenzen unter sächsische Herrschaft. Die touristische Erschließung begann im Wesentlichen erst im 19. Jahrhundert. Künstler der Romantik ließen sich von der wilden Schönheit der Felsen inspirieren, so der Maler Ludwig Richter oder der Komponist Carl Maria von Weber, der seine berühmte Oper Freischütz mit der Wolfsschluchtszene in der Nähe von Rathen ansiedelte.

Mit der wiederhergestellten deutschen Einheit wurden weite Teile der Sächsischen Schweiz zum Nationalpark Sächsische Schweiz erklärt, um den einzigartigen naturräumlichen Charakter des Gebirges zu schützen. Die 93 km² große Fläche umfasst zwei getrennte Regionen: Im Westen das Gebiet zwischen Stadt Wehlen und Prossen, im Osten das Gebiet zwischen den Schrammsteinen und der deutsch-tschechischen Grenze.

Ferien in der Sächsischen Schweiz sind zu jeder Jahreszeit anders reizvoll. Ob Sommer oder Winter, Frühjahr oder Herbst, de Urlauber erwarten umfangreiche Angebote. Beim Wandern, Bergsteigen, Biken, oder auf der Elbe kann die wohl einzigartige Naturlandschaft der Sächsischen Schweiz erkundet und bewundert werden.

Unser modernisiertes Webportal Ferien in der Sächsischen Schweiz erhält künftig ausführlichere Informationen über interessante regionale Sehenswürdigkeiten, Wanderziele und Freizeitangebote. (Wir freuen uns auch über Beiträge, z.B.  von Bewohnern und Freunden der Region / d. Red.)

Im Vordergrund steht jedoch die Darstellung von Unterkünften aller Art.
Eine übersichtliche Struktur soll Urlaubern helfen, das geeignete Hotel, eine Pension, Baude, oder Herberge, eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus, Gästezimmer in der Sächsischen Schweiz zu finden. Camping und Caravan Angebote, sowie Ausflugslokalitäten ergänzen das Angebot.